3x5: Wie du jede Idee in einen garantierten Erfolg verwandelst

#14

  
0:00
-6:44

In 13 Zeichen: Love —> Scale.

In 3 Punkten:

  1. Egal welche Idee du hast: realisiere sie so, dass du ihre Umsetzung liebst. Woran erkennst du das? Du kannst dir ein Leben ohne sie nur schwerlich vorstellen / dir würde etwas Elementares fehlen, wenn sie sie weg wäre.1

  2. Finde nur EINE einzige Person, welche diese realisierte Idee so liebt wie du (= Superfan).

  3. Finde 10 solche Personen.

Gratulation, deine Idee ist ein Erfolg2.

Dieses Konzept findet sich immer und immer wieder. Von Seth Godin (einer der bekanntesten Marketer der Welt) über Kevin Kelly (einer der bekanntesten Technologie-Experten der Welt) bis hin zu Sam Altmann (Einer der erfolgreichsten Investoren und “Wachstumshelfer” neuer Startups).3 Es lohnt sich also, einen Blick darauf zu werfen.

Und von wie dort aus weiter?

  • Mittelfristig: Finde 100 - 1.000 Superfans.

  • Langfristig: Ab ~ 1.000 Superfans kannst du dein Ergebnis skalieren.

That’s it, viel Erfolg!
Ben

P.s.: Wenn du dir je Sorgen um deine Cybersicherheit machst, kannst du dich auf nächste Woche freuen.

PPS: Hier kannst du dir diesen Newsletter auch ansehen:

1

Beispiel: Angenommen du bist ein Fotograf, der es liebt lustige Stunts in seiner Freizeit zu machen. Deine Frau liebt diese Stunts ebenfalls, deine gesamte Familie lacht auch stets über diese. Irgendwann zeichnest du diese auf Video auf und lädst diese ins Internet hoch. Binnen wenigen Monaten bist du ein YouTuber mit Millionen glücklicher Fans.

2

Du umgehst damit in jedem Unternehmen jede sich potenziell bietende Hürde. Du gehst zu keinem Zeitpunkt ein Risiko ein. Du kannst dich so lange ausprobieren wie du möchtest, ohne je anzuecken. Usw. Der “Rest” ist Marketing, Geschäftsmodell etc. Die “einfachen” Parts, wenn du bereits freudig anwendende Fans deiner Idee hast.

3

Diese Abfolge inklusive Tools, Leitfragen und ein paar anderen Spielereien ist im Wesentlichen das Innovationstool, welches ich vor einigen Wochen angekündigt hatte. Es haut mich im momentanen Stadium allerdings nicht vom Hocker, daher gibt es dazu aktuell nicht viel zu sagen. Mehr, sobald ich eine zündende Idee habe :)